Aktuelles

Neue Brücke in Brake für den Verkehr freigegeben

Die Gesamtkosten betragen 11 Millionen Euro

Die verbesserte Anbindung des Seehafens an das Hinterland sowie die Verkehrssicherheit sind Anlass für das Bauvorhaben. Die Bauarbeiten der Hafengesellschaft Niedersachsen Ports dauerten insgesamt drei Jahre.

Foto: © Grünlandzentrum

Weidecharta von PRO WEIDELAND hat neue prominente Unterstützer

Umweltministerium und Verband kommunaler Unternehmen sind jetzt Partner

Osnabrück/Ovelgönne. Die Weidecharta des PRO WEIDELAND Programms erhielt Anfang Mai weitere prominente Unterstützer. Im Rahmen der 28. Osnabrücker Wasserfachtagung, ausgerichtet vom Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU), unterzeichneten Olaf Lies, Niedersächsischer Umweltminister, sowie Karsten Specht, stellvertretender Vorsitzender der VKU-Landesgruppe Niedersachsen/Bremen, das Positionspapier, das die tendenziell rückläufige Weidehaltung als naturnahe Haltungsform mit ihren positiven Einflüssen auf Umweltschutz, Tierwohl und Biodiversität ausdrücklich fördert. Mit dem Niedersächsischen Umweltministerium und dem VKU wächst die Akteurs-Gemeinschaft, die hinter dem PRO WEIDELAND Programm steht, auf insgesamt 32 Institutionen.

Existenzgründersprechtage für Frauen bei der HWK Oldenburg

Beratung für Existenzgründerinnen bei der Handwerkskammer -  Frauen im Handwerk

Oldenburg.
Die Anzahl der Handwerksmeisterinnen steigt kontinuierlich an, gerade auch in den männerdominierten Berufen. Die Handwerkskammer Oldenburg möchte noch viel mehr Frauen im Aufbau der eigenen Selbstständigkeit bestärken.

Wirtschaftsförderung begrüßt neuen Mitarbeiter

Arbeitsbereich Unternehmensbetreuung

Brake. Seit dem 1. Mai ist Wilhelm Kalmund für die Wirtschaftsförderung Wesermarsch GmbH tätig. Er wird gezielt die Betriebe vor Ort aufsuchen.

Neuer Verbund für Unternehmen!

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel

Wesermarsch. Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Jade-Weser gründet neues Forum zur Fachkräftesicherung für Unternehmen.

Zuwanderung und Arbeitsmarkt auf dem Land

Tagung am 27. und 28. Mai 2019 in der Katholischen Akademie Stapelfeld

Cloppenburg. Wie kann erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt gelingen? Viele ländliche Regionen haben aktuell eine hohe Nachfrage nach Arbeitskräften in bestimmten Bereichen.

„Konferenz Agrartechnik“ – Thema: Landwirtschaft 4.0

Am 5. Juni auf dem Gestüt Osthoff – durch die Metropolregion Nordwest gefördert

Georgsmarienhütte. Das Netzwerk AgritechNet Nordwest veranstaltet in Kooperation mit der Metropolregion Nordwest die Regionalkonferenz Agrartechnik zum Thema: „Digital Farming im Agrotech Valley – Ist Landwirtschaft 4.0 der Lösungsweg zur Sicherung der Welternährung?“

Erfolgreich am Markt im April im Gast- & Eventhaus Großenmeer

Kosten bei Energie und Ressourcen senken

Großenmeer/Ovelgönne. Neue Förderprogramme bieten mehr Transparenz für Unternehmen bei der Antragstellung. Impulsbertung durch Gutscheine fördernlassen. Gast- und Eventhaus Großenmeer profitiert von Fördermitteln für integrierte, ländliche Entwicklung.

Copyright 2019 Wirtschaftsförderung Wesermarsch. All Rights Reserved.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Erlebnis anzubieten und unsere Online-Präsenz Ihren Präferenzen anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen oder wissen wollen wie Sie diese deaktivieren und/oder wie Sie Ihre Zustimmung verweigern können, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung. Mit Schließung dieses Banners oder der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen
OK!