Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Monopiles und Liquiditätssicherung bei strahlendem Sonnenschein!

Monopiles und Liquiditätssicherung bei strahlendem Sonnenschein!

Wirtschaftsförderung Wesermarsch zu Gast bei Steelwind Nordenham

Nordenham. „Es ist leichter, Geld zu verdienen als es zu bekommen!“ Ganz diesem Leitsatz folgend hielt Frank Firneisen, Leiter Kundenberatung der Creditreform Oldenburg Bolte KG, am Dienstagabend bei der Veranstaltungsreihe „Erfolgreich am Markt“ einen hochspannenden Vortrag zu den Schwerpunktfragen „warum zahlen Kunden nicht?“ und „wie vermeide ich Forderungsausfälle?“ 60 Gäste aus Unternehmen der gesamten Wesermarsch kamen bei bestem Sommerwetter in die Kantine von Steelwind in Blexen. Die Hinweise, wie Betriebe offene Forderungen in Geldeingang verwandeln oder am besten ganz vermeiden können, ist insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen von höchster Relevanz. Denn leider werden zunehmend Rechnungen sowohl von Privat- als auch von Firmenkunden nicht bezahlt.

Die Wirtschaftsförderung Wesermarsch GmbH, bereits seit 10 Jahren Organisator der Veranstaltungsreihe, konnte mit Steelwind einen der aktuell wohl spannendsten niedersächsischen Industriebetriebe aus dem Windkraftsegment als Veranstalter gewinnen. Zunächst hatten die Teilnehmer Gelegenheit, einen Blick in die Produktionshallen zu werfen. Geführt wurden Sie dabei vom Geschäftsführer Dr. Ralf Hubo, der den vielfach sachkundigen Besuchern bereitwillig Rede und Antwort stand und einen beeindruckenden Überblick über die Prozesse geben konnte, die zur Produktion der sogenannten Mega-Monopiles von 70 Metern notwendig sind. Steelwind Nordenham ist eines von weltweit nur drei Unternehmen, die Offshore-Strukturen in dieser Größe und Qualität produzieren können und beliefert Offshore-Windparks weltweit.

Bei Brötchen und Kaltgetränken konnten die Teilnehmer zum Abschluss die vielen gewonnenen Eindrücke diskutieren und Kontakte knüpfen.

Kontakt:
Wirtschaftsförderung Wesermarsch GmbH

Tel. 04401 – 99 69 00; marten@wesermarsch.de

Zurück

Copyright 2018 Wirtschaftsförderung Wesermarsch. All Rights Reserved.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Erlebnis anzubieten und unsere Online-Präsenz Ihren Präferenzen anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen oder wissen wollen wie Sie diese deaktivieren und/oder wie Sie Ihre Zustimmung verweigern können, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung. Mit Schließung dieses Banners oder der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen
OK!